Turniere

Discgolf

 
Seit 2022 richtet der hessische Frisbeesportverband Spieltage im Rahmen der HessenTour
aus. Federführend ist hier Michael „Ede“ Hamann, der das Amt der sportlichen Entwicklung
im Disc Golf übernommen hat. Bereits seit 2012 wurden inoffizielle Ranglistenspieltage
veranstaltet, als es den Verband noch nicht gab, um einen lokalen Spielbetrieb mit
sportlichem Wettkampf-Charakter mit wechselnden Kursen anzubieten.
Nunmehr gibt es diese Spieltage im offiziellen Rahmen, um vor allem Neulingen in dem Sport
eine Plattform zu bieten, Disc Golf unter Wettkampfbedingungen spielen zu können. Die
Spieltage sind kostenfrei und die Gewinner der einzelnen Spielklassen erhalten auch
Sachpreise vom Verband und dem Sponsor der Tour (seit 2023) www.inside-the-circle.de.
Ein weiteres Anliegen ist das Bespielen von Kursen in Hessen die nicht viel gespielt werden,
da z.B. kein Verein vor Ort aktiv ist, um diese Kurse zu betreuen oder die Kurse relativ abseits
liegen. Es wurden bisher aber auch geeignete Flächen bespielt, die bisher keinen festen Kurs
installiert haben und auf denen für die Spieltage mobile Bahnen auf- und abgebaut wurden.
Anmeldungen
Die Anmeldungen erfolgen über Metrix (über den Link dann jeweils die einzelnen Spieltage auswählen um sich dort anzumelden), die Ergebnisse werden ebenfalls über Metrix eingetragen.
 

Termine 2024 (Änderungen vorbehalten) – Bisherige Gesamtwertung

1. Spieltag: 21.01.2024 Darmstadt (Lichtwiese) – Ergebnisse

2. Spieltag: 17.02.2024 Rüsselsheim (Ostpark) – Ergebnisse

3. Spieltag: 10.03.2024 Bad Sobernheim (Auswärtsspiel) – Ergebnisse

Doppelspieltag

4. Spieltag: 06.04.2024 Kirchheim (Feriendorf Eisenberg) – Ergebnisse

5. Spieltag: 07.04.2024 Frielendorf (Silbersee) – Ergebnisse

6. Spieltag: 05.05.2024 Geierstal (Golfplatz) – Ergebnisse

7. Spieltag: 09.06.2024 Niedermoos + Herbstein (Kurpark) – Ergebnisse

8. Spieltag 15.09.2024 Wiesbaden (Rheinufer)

Doppelspieltag

9. Spieltag 19.10.2024 Calden (Lindenrondell)

10. Spieltag 20.10.2024 Breuna (DiscGolf Arena)

Doppelspieltag

11. Spieltag 09.11.2024 Bad Nauheim

12. Spieltag 10.11.2024 Waldschwimmbad

13. Spieltag 08.12.2024 Weilbach (Kiesgruben)

Von den 13 Spieltagen kommen max. 6 in die Wertung

Sonstige Termine

Herbstein-Open 28.-30.06.2024 (Doubles, 2x Eintagesturniere)

Hessenmeisterschaft 20.-22.09.2024 (Herbstein) / Doubles+Einzel

 

Die Termine der Spieltage für die Hessen Tour 2023:

1.Spieltag 22.01.23 – Darmstadt (Lichtwiese)  Ergebnisse

2.Spieltag 26.02.23 – Rüsselsheim (Ostpark) Ergebnisse

3.Spieltag 18.03.23 – Frielendorf (Silbersee) Ergebnisse

4.Spieltag 19.03.23 – Kircheim (Eisenberg) Ergebnisse

5. Spieltag 16.04.23 Worms (Stadtpark) Ergebnisse

 Spieltag 27.05.2023 Geierstal /Golfplatz (GT-Turnier)

6. Spieltag 28.05.2023 Geierstal /Golfplatz Ergebnisse

7. Spieltag 18.06.2023 Herbstein / Kurpark Ergebnisse

8. Spieltag 24.09.2023 Wiesbaden / Kurpark Ergebnisse

9. Spieltag 21.10.2023 Calden / Lindenrondell – Doppelspieltag

10. Spieltag 22.10.2023 Breuna / Disc Golf Arena – Doppelspieltag

11. Spieltag  19.11.2023 Rüsselsheim / Waldschwimmbad

12. Spieltag 17.12.2023 Regionalpark Weilbach

Gesamtwertung 2023 (21.12.2023)

————————————————————————————-

Gesamtwertung (31.12.2022)

Spieltag 10 (11.12.2022) Mainz-Kostheim

Spieltag 9 (13.11.2022) Rüsselsheim Waldschwimmbad

Spieltag 8 (30.10.2022) Calden Waldschwimmbad

Spieltag 7 (29.10.2022) Breuna

Spieltag 6 (26.06.2022) Herbstein

Spieltag 5 (22.05.2022) Frielendorf Silbersee

Spieltag 4 (23.04.2022) Rüsselsheim / Ostpark

Spieltag 3 (20.03.2022) MZ-Kostheim / Maaraue

Spieltag 2 (06.03.2022) Geierstal / Golfplatz

Spieltag 1 (30.01.2022) Darmstadt / Lichtwiese

08.-09.07.2023 Calden

20.-21.08.2022 Kiesgruben Weilbach

Unsere HessenmeisterInnen 2022:
Christian Plesker – Open (PDGA)
Tomas Perez – Pro Master 60+
Jürgen Palme – Pro Master 40+
Matthias Lehn – Pro Master 50+
Jasmin Milzetti – Open Women (PDGA)

30.09-03.10.2023 Gößweinstein Link zur Seite

Ultimate Frisbee

02.-03.07.2022 Darmstadt (Real-Mixed-Modus) – Bericht

Deutscher Hochschulmeister wurde das Team der WG München. In einem spannenden Finale konnte sich das Team mit 9:7 gegen die WG Frankfurt durchsetzen. Das Spiel um Platz drei gewann die WG Aachen mit 10:6 gegen die WG Bochum und erkämpfte sich so den Bronze-Rang.
Neben diesen vier Teams konnten sich die Teams aus Marburg, Heidelberg, Darmstadt, Regensburg, und Göttingen für die DHM 2023 qualifizieren.